Fragen und Antworten

zu klinischer Hypnose

Ist man während der Hypnose hilflos, passiv und dem Geschehen ausgeliefert? Macht man alles, was der Hypnotiseur sagt?

Nein. Während man in Trance geht, "hypnotisiert" ist, steuert man seine Gedanken und Empfindungen selbst. Jede Hypnose ist Selbsthypnose. Wenn Sie nicht in Trance gehen möchten, Ihre Aufmerksamkeit nicht auf eine Erinnerung lenken möchten, werden Sie dies auch nicht tun. In der Trance geschieht, was Sie möchten, was Sie zulassen. 

In einer Showhypnose arbeiten alle mit, dass die Show gelingt. Auch die hypnotisierten Probanden auf der Bühne. Es werden scheinbar unerwünschte Verhaltensweisen gezeigt (in eine Zitrone beißen, einen Besen küssen, ...), die jedoch nur gelingen, weil die Versuchspersonen auf der Bühne dies auch wollen (auch wenn sie das niemals zugeben würden). Gruppendruck und Erwartungshaltung spielen dabei eine große Rolle.

 

Wird man mit Hypnose umprogrammiert? Macht es "Klick!" und ich bin geheilt?

Nein. Hypnose ist weder Gehirnwäsche noch Spontanheilung. Klinische Hypnose ist ein lösungs- und ressourcenorientiertes Kurzzeittherapieverfahren, das helfen kann, eigene Ziele klarer zu sehen und diese leichter, schneller und besser zu erreichen. 

 

Können Sie meiner Frau/meinem Mann/mein Kind hypnotisieren, damit sie/er/es aufhört zu trinken, zu rauchen, ...?

Da Hypnose immer Selbsthypnose ist, kann niemand gegen seinen Willen zu einer Verhaltensänderung veranlasst werden.

Jede noch so kleine Motivation kann jedoch mit verschiedenen psychologischen Techniken (dazu gehört auch die Hypnose)  verstärkt, gestärkt und unterstützt werden. 

 

Ist jeder hypnotisierbar?

Studien haben gezeigt, dass manche Menschen besonders tief in Trance gehen können, andere etwas weniger. Die Trancetiefe ist jedoch für die Arbeit mit klinischer Hypnose nicht entscheidend, meist reicht eine leichte Veränderung der Aufmerksamkeit aus, um lösungsorientiert zu arbeiten. Bei einigen wenigen psychischen Erkrankungen wie Psychosen empfiehlt es sich, eine andere Methode als die Hypnose anzuwenden.  

 

Wie lange dauert eine Hypnosebehandlung? Funktioniert Hypnose besonders schnell?

Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Komplexität des Symptoms, dem Therapieziel, dem psychischen Gesundheitszustand des Klienten und dem weiteren Behandlungsspektrum. Als klinische und Gesundheitspsychologin arbeite ich mit Techniken aus verschiedensten Richtungen (u. a. verhaltenstherapeutischer Ansatz, systemischer Ansatz). Je nach Therapieziel und momentaner Befindlichkeit kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz,  auch Techniken der Klinischen Hypnose.